Kleine Wilde

Nicht nur auf dem Bauernhof warten die Lämmchen auf den Frühling. Auch bei unseren Mähnenspringern sind die ersten beiden Jungtiere geboren. Am 09. März kam ein Männchen und am 15. März ein Weibchen auf die Welt. Demnächst dürften noch einige Spielkameraden folgen.

Nach einer Tragzeit von ungefähr 5 Monaten bringen Mähnenspringer 1 bis 3 Jungtiere zur Welt. Die Jungtiere sind Nestflüchter und können bereits kurz nach der Geburt klettern. In ihrem Verbreitungsgebiet (nördliches Afrika) sind Mähnenspringer in ihren Beständen bedroht. Die Bejagung, der Lebensraumverlust und die Konkurrenz durch Haustiere führen zu einer Abnahme der Bestände.